Skip to main content
Logo
Jean Monnet Haus

Das Wohnhaus und Museum

In diesem zugleich schlichten und gemütlichen Wohnhaus hat Jean Monnet den größten Teil seines Lebens nach dem Zweiten Weltkrieg verbracht, und hier sind zahlreiche für die Zukunft Frankreichs und Europas grundlegende Projekte herangereift.

Das Erdgeschoss

Jean Monnet House ground floor

Im Museum erwartet den Besucher zunächst als besonderes Erlebnis die Besichtigung der historischen Räume des Erdgeschosses (Wohnzimmer, Esszimmer und Schlafzimmer).

Die Besucher können diesen Teil des Hauses und die dort befindlichen Gegenstände, Fotografien, Gemälde und Archivdokumente mithilfe der Kommentare des Audioguides (in den drei Sprachen Französisch, Englisch, Deutsch) in ihrem eigenen Tempo erkunden; dies wird durch kurze erläuternde Texte sowie einen Dokumentarfilm ergänzt, der im ersten Stock gezeigt wird.

Wohnzimmer

Über das Telefon war Monnet mit Persönlichkeiten auf der ganzen Welt verbunden. Auf zahlreichen Fotografien ist er mit einigen von ihnen zu sehen, so unter anderem mit John Fitzgerald Kennedy, Konrad Adenauer und Harold Mac Millan.

In mehreren Räumen des Hauses waren Telefone installiert, was für die damalige Zeit sehr ungewöhnlich war. Jean Monnets Frau Silvia war Malerin. Die hier gezeigten Ölgemälde stammen von ihr.

Esszimmer

Jean Monnet und seine Familie nahmen ihre Mahlzeiten oft gemeinsam mit berühmten Gästen und Mitstreitern ein. Einige einflussreiche politische Persönlichkeiten waren zu privaten Abendessen eingeladen, so insbesondere der französische Außenminister Robert Schuman, der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer und der amerikanische Präsident Dwight D. Eisenhower.

Schlafzimmer

Von diesem im Erdgeschoss gelegenen Schlafzimmer aus konnte Jean Monnet früh am Morgen direkt zu einem ausgedehnten Spaziergang aufbrechen. Das Zimmer bietet eine schöne Aussicht auf die umliegende Landschaft, die für Jean Monnet insbesondere während seines Ruhestands, als er seine Memoiren verfasste, von ganz besonderer Bedeutung war.

Erster Stock

Jean Monnet House First floor

Die Zimmer im ersten Stock, die früher von den Töchtern und Gästen bewohnt wurden, beherbergen heute die interaktive Ausstellung zu Leben und Werk Jean Monnets.

 

7 chemin du Vieux Pressoir, Houjarray
78490 Bazoches sur Guyonne, France